Pflanzen - für einen harmonischen Gartenraum

In eine bestehende, gewachsene Gartenanlage war ein neu geschaffener Sitzplatz zu integrieren.

 

Der Sitzplatz wurde als terrassierte Sitzmauer realisiert. Die Stufen sind in Sitzhöhe angelegt, die zweite Stufe dient als Rückenlehne. Die neue Mauerbepflanzung stellt die optische Brücke mit dem alten Pflanzenbestand her. Die Außenbeleuchtung unterstreicht den Kommunikationsort Sitzplatz.

 

Durch den Einsatz von Blumenzwiebeln und Gartenstauden unterschiedlicher Blütezeiten entsteht von Frühjahr bis in den Winter hinein ein lebendiges Gartenbild und ein harmonischer Gartenraum.